Wir informieren: Billig, aber noch zu teuer

Schnäppchen-Markise aus China versagt nach 18 Monaten.

Auszug aus einem Bericht in der Oktober-Ausgabe der Zeitschrift Rollladen-Tore-Sonnenschutz.

Ein Schnäppchen, dachte der Kunde und bestellte im Internet eine Kassettenmarkise mit Elektromotor. Per Spedition geliefert und mit Nachbarschaftshilfe montiert, tat das "Schnäppchen" zunächst seinen Dienst.

Doch nach nur 18 Monaten kam dann die Überraschung!

Die Vierkant-Aufnahme am Kopf des chinesichen Elektromotors brach und setzte eine Kettenreaktion in Gang. Durch die fehlende Bremswirkung des Motors fuhr die Markise mit so viel Schwung unkontrolliert aus, dass die Gelenkarme brachen ...

Hier den ganzen RTS-Bericht runterladen